Babys durch Spiel- und Bewegungsanregungen in ihrer Entwicklung begleiten

Jedes Kind ist einzigartig und hat sein eigenes Entwicklungstempo. Aus diesem Grund orientieren sich die im Kurs gezeigten Anregungen auch am jeweils aktuellen Entwicklungsstand Ihres Kindes. Oft gelingt es, dem Kind durch einfache Anregungen den Impuls zu geben, den es für einen Entwicklungsschritt noch benötigt hat.

Eltern-Kind-Beziehung stärken

Im gemeinsamen Spiel lernen sich Mutter/Vater und Kind besser kennen. Während des Kurses haben Sie die Zeit, sich voll auf Ihr Kind zu konzentrieren, ohne Ablenkung durch ältere Geschwister oder Alltagsdinge. Durch den intensiven Kontakt können Sie Ihr Kind bewusster wahrnehmen, seine Bedürfnisse besser kennenlernen und an den verschiedenen Entwicklungsphasen teilhaben.

Kontakt und Erfahrungsaustausch unter den Eltern fördern

Mit der Geburt ihres Babys beginnt für die Eltern ein neuer Lebensabschnitt, der oft auch von Unsicherheit begleitet wird. Die offene Atmosphäre in der Gruppe regt zur Kontaktaufnahme zu anderen Müttern/Vätern an, die sich ebenso am Beginn dieser neuen Lebenssituation befinden. Sie können gemeinsam Erfahrungen austauschen und mit- und voneinander lernen.

Kontakt der Babys untereinander unterstützen

Während der wöchentlichen Treffen erleben die Kinder ihre ersten sozialen Kontakte zu Gleichaltrigen. Es ist bemerkenswert, wie intensiv sich Kinder schon im ersten Lebensjahr gegenseitig beobachten und von einander lernen. Die Babys regen sich gegenseitig zu Bewegungen, Lautäußerungen und zur Erforschung ihrer Umwelt an und haben Freude im Kontakt miteinander.